Warum wird schlechte Führung toleriert?

In meiner Zeit in einem internationalen Großkonzern bin ich immer und immer wieder bei der einen Frage gelandet. Warum gibt es bezüglich Führungsqualität so eine eklatante Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit? Da war zum einen der formulierte Selbstanspruch des Unternehmens. Das, was im internen Verhaltenskodex und in Managerrichtlinien als gute Führung definiert war. Das, was... Weiterlesen →

Narzisstischer Chef – Was tun?

Jeder von uns kennt einen. Einige von uns hatten sogar schon einmal einen. Aber keiner wünscht sich einen. Einen narzisstischen Vorgesetzten. Narzisstische Chefs sind nicht nur anstrengend und demotivierend, ihre Ergebnisse, Leistungen und Erfolge sind auch bekanntermaßen eher unterdurchschnittlich. Und sie handeln oft nicht so, wie es für das Team oder das Unternehmen gut wäre,... Weiterlesen →

Fehlerkultur ist falsch

Gestern Abend hatte ich das Vergnügen, einen Vortrag von Gunter Dueck zu hören, vormals Chief Technology Officer bei IBM und selbstgewählter Querdenker. Sehr unterhaltsam, sehr zu empfehlen, falls Sie einmal die Möglichkeit haben sollten. An einer Stelle hatte ich einen Aha-Effekt, den ich gerne teilen möchte. Gunter Dueck wurde gefragt, wie man denn seinen Mitarbeitern... Weiterlesen →

Wer leistet muss auch gackern

Weisheit aus dem Leben für das (Berufs-)Leben (Autor leider unbekannt): Eine Bäuerin hatte 3 Hühner, die legten ihre Eier immer in das gleiche, gemeinsame Nest. Leider waren aber jeden Tag nur 2 Eier zu finden. Die Bäuerin entschloss sich, die Sache zu beobachten. Das Resultat war eindeutig: Zwei Hühner kamen immer laut gackernd vom Nest, das... Weiterlesen →

Warum ich Trapper schätze …

... weil ich die positiven Eigenschaften schätze, für die Trapper stehen ... sie verwenden und teilen erfolgreich das Wissen aus mindestens zwei verschiedenen Welten sie machen das beste aus knappen Ressourcen und Möglichkeiten sie sind pragmatisch und können sich flexibel an wechselnde Bedingungen anpassen sie sind Unternehmer, keine Manager sie starten nur wohlbegründete Veränderungen sie... Weiterlesen →

Vergessen Sie Ihre Schwächen

Es gehört zum üblichen Standardprogramm jeder Führungsausbildung, persönliche Schwächen zu identifizieren, und Strategien zu lernen, diesen zu begegnen. Dies wir je nach Trainingsprogramm mehr oder weniger tiefgehend und ausführlich durchexerziert. Es ist für die individuelle Entwicklung auch sehr wichtig, seine persönlichen Schwachpunkte zu kennen. Damit man mit vertretbarem Aufwand große Schwächen zu kleineren Schwächen wandeln... Weiterlesen →

Keiner weiss, was er kann … aber alle nennen ihn Chef

Kennen Sie diese Situation? Es gibt Manager, die eine Abteilung neu übernehmen und in ihrer ersten Ansprache gleich klarstellen, dass sie fachlich-inhaltlich von dem speziellen Arbeitsbereich eigentlich gar keine Ahnung haben. Das ist erst einmal positiv, da offen und ehrlich. Die Karten sind offen auf dem Tisch. Falschen Erwartungen ist vorgebeugt. Und wenn der oder die... Weiterlesen →

Sei ein Fisch!

Heute saß ich mit einem Kollegen beim Mittagessen, und wir sinnierten mal wieder darüber, warum große Unternehmen intern so funktionieren, wie sie eben nun mal funktionieren. Dass man manchmal den Eindruck haben kann, daß überall Steine im Weg liegen, die zwar jeder sieht aber dann doch keiner aus dem Weg räumt. Aber vielleicht ist das... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑