Die Prinzessin kommt nicht …

Wartender Froschkönig
Gabriela Neumeier / pixelio.de

Ich kenne sie, Du kennst sie wahrscheinlich auch, vielleicht bist Du sogar selber einer.

Die Froschkönige und -königinnen, die am Rand ihres Teiches brav darauf wartet, dass jemand ihr Talent erkennt und sie mit einem Kuss zu höheren Aufgaben befreit.

Bloß … die Prinzessin kommt einfach nicht.

 

Mir fallen aus dem Stand 2-3 Kollegen ein, die Froschkönig oder -königin sind. Diese sind richtig gut, in dem, was sie tun. Sie arbeiten hart. Sie zeigen überdurchschnittliches Engagement und Leistung. Sie leisten und liefern. Und sie gehen fälschlicherweise davon aus, dass Leistung und Ergebnisse zwangsläufig dazu führen, für eine höhere Position berücksichtigt zu werden.

Nur … das passiert einfach nicht.

Nicht falsch verstehen. Leistung und Ergebnisse sind wichtig, um sich für den Aufstieg zu qualifizieren. Aber sie reichen leider nicht. Und Automatismen gibt es bei der Besetzung von Wunschpositionen schon gar keine.

Im Gegenteil. Viele Linien- und Teammanager sind doch froh, wenn sie so tolle Leute haben, die fleißig arbeiten und überdurchschnittliche Resultate abliefern. Die lobt man sich doch nicht weg, da ist man doch froh, wenn man die hat.

Nochmal … die Schlussfolgerung, dass man deswegen vielleicht besser weniger leisten sollte wäre definitiv falsch.

 

Aber Du musst noch etwas anderes tun, um für eine höhere Stelle berücksichtigt zu werden:

Hör auf, zu warten!

Hör auf, am Rand Deines kleinen Teiches rumzusitzen. Hör auf, davon auszugehen, dass eine „Prinzessin“ kommen wird, die Dich per Kuss befördert. Hör auf, darauf zu warten, dass andere schon Dein Potenzial erkennen und Dich fördern werden. Hör auf, Deine Karriere an andere abzudelegieren.

Wenn Du aufsteigen willst, wenn Du Deine Wunschposition erreichen möchtest, dann gibt es nur einen Weg. Kümmere Dich selber darum. Sein selber Dein bester Förderer. Steh auf und geh los. Wenn Du nicht Deinen Wert nicht selber kommunizierst und Berücksichtigung einforderst, warum sollten das Andere tun?

 

Also, sei kein Frosch! Hör auf, vergeblich auf die erlösende Prinzessin zu warten, und mache Deinen nächsten großen Sprung selber.

 

Lies auch „Wer leistet muss auch gackern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: